Zombie-Apokalypse

US-Regierung rÀt
So ĂŒberleben Sie eine Zombie-Apokalypse

„Die US-Regierung rĂ€t: Falls die Zombies kommen, bewahren sie die Ruhe.“

Washington –
Der von einem US-Prediger prophezeite Weltuntergang am Samstag ist ausgefallen.

Die Angst der Amerikaner vor Zombie-Angriffen bleibt offenbar – Filmhits wie „Zombieland” oder „The Walking Dead” sei Dank.

Grund genug also fĂŒr die US-Regierung einen (halbwegs) ernsthaften Leitfaden fĂŒr diesen „Katastrophenfall” zu verfassen. Auf der Homepage des „Center for Disease Control and Prevention” (CDC), einer Behörde des US-Gesundheitsministeriums, ist ein ausgetĂŒftelte Überlebensratgeber zu finden. Geschrieben wurde der von dem MilitĂ€rarzt General Ali Khan.

Getreu dem Motto „Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste” rĂ€t General Khan: Immer gut vorbereitet sein!

Jeder Haushalt sollte ĂŒber eine Notfall-AusrĂŒstung mit Wasser, haltbarer Nahrung, Taschenlampe, Medikamenten, Taschenmesser und Batterie betriebenem Radio verfĂŒgen.

Und vor allem gilt: Ruhe bewahren. Die BĂŒrger sollen ihre Lieben einsammeln und mit ihnen zusammen das nĂ€chste FlĂŒchtlingslager aufsuchen.

Und noch eine Bitte hat der Arzt: Amerikaner werden aufgefordert, nicht selbst zu den Waffen zugreifen und wahllos Jagd auf Zombies zu machen. Wildwest-Manier sei in diesem Fall mal nicht gefragt.

Gut, dass wir das geklÀrt hÀtten. Die Zombies können also kommen.

*Express.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.